Written by

Transport von Waffen und Munition

Allgemein| Views: 31

Am 1. Januar 2020 ist eine neue Ordnungsbussenverordnung in Kraft getreten.
Vorab: An der Regelung zum Transport von Waffe und Munition an sich hat sich nichts geändert.
Neu ist: Wer seine Feuerwaffe transportiert, ohne sie von der Munition zu trennen, riskiert eine Busse von 300 Franken.
Merkblatt zum Download und zum Aushang in der Schiessanlage.
Mehr Infos unter swissshooting.ch

Comments are closed.