Written by

VM Titel verteidigt!

Allgemein| Views: 203

Gold für die Elite Ostschweiz mit Rekord

Wie üblich bildet der Verbandsmatch SSV G50m den Abschluss der Saison Outdoor. Neu in diesem Jahr ist der Modus, dass der 3-Stellungsmatch durchgeschossen wird und nur noch maximal 5 Schützen pro Verband starten werden.

BW. In Abwesenheit von Schützenkönigin G50m Franziska Stark traten die Ostschweizer an und nicht minder ausgestattet mit erfolgreichen Startern. In Ablösung 1 nahmen Sandro Greuter (581 Pte.) und Sarina Hitz den Wettkampf in Angriff und starteten furios. Vor allem Sarine Hitz legte enorm vor und bildete sogleich auch das Bestresultat von 586 Punkten der Ostschweizer.  Zürich startete auch sehr gut und gingen minimal in Führung, wohlwissend dass die nominell besseren Starter in Ablösung 1 eingeteilt waren. 

In Ablösung 2 nahmen Christoph Dürr, Nadja Kübler und Barbara Schläpfer den Wettkampf in Angriff. Währenddessen Christoph Dürr (585 Pte.) und Nadja Kübler (583 Pte.)  gewohnt souverän ihr Programm in Angriff nahmen, war bei Barbara Schläpfer „der Wurm drin“. Mit den Passen 98/93 kniend etwas verhalten folgten liegend 98/100 und alles schien einem gütlichen Resultat zu folgen. Doch stehend wollten die Zehner, die sie sonst so sicher traf, einfach nicht einschlagen und so musste sie sich mit ungewohnten 94/88 zufriedengeben.  Ausgerechnet Barbara, die so oft schon mit tollen Resultaten den Ostschweizern zu Siegen oder Spitzenresultaten verholfen hatte, musste hier einen „Wettkampf zum Vergessen“ einziehen und schloss mit 571 Punkten ab. Aber es reichte ja den Ostschweizern dennoch zum Sieg und sogar zu einem neuen Verbandsrekord, den bisher jahrelang Fribourg innehatte. Wobei zu bedenken gilt, dass mit fünf Startern ein neuer Rekord theoretisch einfacher zu realisieren geht als mit acht oder neun Startern wie in den vorangegangenen Jahren. Nichtsdestotrotz feierten die Ostschweizer den Sieg und die Titelverteidigung frenetisch, wie die Bilder zeigen.

Herzliche Gratulation der Verbandsmatch Delegation zum erneuten Sieg!

Bericht und Bilder unter swissshooting.ch

Comments are closed.